JOHANNES STEINBACH

Liebe JuLis,

 

hiermit bewerbe ich mich als Spitzenkandidat der Jungen Liberalen Sachsen-Anhalt zur Landtagswahl 2021.

Zur Bundestagswahl 2017 durfte ich das erste Mal wählen. Nach intensivem Studium aller Wahlprogramme gab es für mich nur eine Option: die FDP. Inhalte wie Digitalisierung, Wirtschaft und Bildung, verpackt in einer Hülle von Optimismus, Fortschritt und Freiheit. Ich dachte mir: genau Das braucht Deutschland jetzt! Exakt den gleichen Gedanken habe ich, wenn ich auf die kommende Landtagswahl in Sachsen-Anhalt blicke.

Wir leben in einem wunderbaren Bundesland, dass leider viele Baustellen, aber auch Potenziale hat.

Ich sehe die FDP als große Hoffnung für Sachsen-Anhalt. Unsere Kernkompetenzen in den Bereichen Wirtschaft, Digitalisierung und Bildung benötigt das Land Sachsen-Anhalt dringend. Damit wir unser Land auch voran bringen können, muss uns der Einzug in den Landtag und bestenfalls eine Regierungsbeteiligung gelingen. Und das geht nur, wenn wir die FDP auch als das verkörpern, was sie ist: eine junge, fortschrittliche, mutige und vor allem optimistische Partei. Wenn wir den Wählerinnen und Wählern in unserem Land genau dieses Angebot machen, bin ich mir zu 100% sicher, dass der Einzug in den Landtag gelingen wird.

Lasst uns gemeinsam den Menschen in Sachsen-Anhalt ein neues Selbstwertgefühl geben. Lasst uns eine Politik machen, bei der sich die Menschen mit genommen fühlen. Lasst uns den Wählern zeigen, dass sich Politik auch um Sachthemen und nicht nur um Personaldebatten drehen kann. Und lasst uns vor allem den Menschen in Sachsen-Anhalt zeigen, dass es endlich wieder voran geht.

Ich sehe mich als eine Person, die genau diese Werte der FDP verkörpert. Als junger Mensch will ich meine Zukunft selber gestalten. Ich will nicht, dass Sachsen-Anhalt das Land mit der höchsten Abwanderungsquote an Hochschulabsolventen ist. Wir müssen es schaffen, junge Menschen und deren Familien an ein lebenswertes Sachsen-Anhalt zu binden. Mir ist es aber genauso wichtig, nicht nur Politik für die Städte, sondern auch für den Ländlichen Raum zu betreiben. Sachsen-Anhalt ist mehr, als nur Halle und Magdeburg.

Als Spitzenkandidat der Jungen Liberalen werde ich für die Interessen unserer Generation kämpfen. Ich werde alles dafür geben, unsere jungliberalen Ideen in der FDP durchsetzen. Denn ich möchte ein Sachsen-Anhalt entwickeln, in dem ich gut und gerne lebe und in dem ich sagen kann: Ich bin stolz hier zu sein!

 

 

Euer
Johannes Steinbach

 

Zurück zu den Kandidaten

Neuigkeiten