Landeskongress am 23.-23.02.2019

Am 23. und 24. Februar findet unser Landeskongress in Halle statt. Neben Vorstandswahlen und Satzungsänderungen wird es thematisch um die anstehenden Europa- und Kommunalwahlen gehen sowie die Entwicklung des mitteldeutschen Braunkohlereviers. Unter anderem werden auch Frank Sitte (MdB) und Dr. Marcus Faber (MdB) zu Gast sein.

Das Jahr 2019 hält viele Herausforderungen für uns bereit. Ob Europa- oder Kommunalwahl – an vielen Stellen gilt es, die Zukunftsgrundlage unserer Generation zu verteidigen. Umso mehr können wir uns darauf freuen, eine Vielzahl von JuLi-Kandidaten zur Gemeinde- oder Stadtratswahl zu unterstützen.  Zudem stellt uns der politisch herbeigeführte Kohleausstieg vor die Aufgabe massiver struktureller Veränderung. Doch die aktuelle Landesregierung verschläft es, mit den Menschen vor Ort aktiv in Kontakt zu treten und eigene Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Um diese Herausforderungen zu meistern, kommen wir zu unserem ersten Landeskongress des Jahres zusammen.

Hier findet ihr die Einladung.

23. FEBRUAR
10:30 – 17:30 Kongress
BWG Begegnungsstätte Rosengarten | Carl-Schurz-Straße 12 | 06130 Halle

Ab 19:00 Gemeinsame Abendgestaltung
Hallesches Brauhaus | Große Nikolaistr. 2 | 06108 Halle

24. FEBRUAR
10:00 – 17:30 Kongress
BWG Begegnungsstätte Rosengarten | Carl-Schurz-Straße 12 | 06130 Halle

Bitte unter folgendem Link zum Kongress anmelden

Bei Nachfragen könnt ihr euch gerne an sachsen-anhalt@julis.de oder kai.krause@julis.de wenden